Kontakt

Top oder Flop? Bettermaker Stereo Passive Equalizer

equalizer hardware mastering mixing Jun 26, 2022

Pultec EQs...

...erfreuen sich hoher Beliebtheit und du findest unzählige Pultec-Style Hardware EQs und Plugin-Emulationen auf dem Markt. Bettermaker hat nun einen eigenen Plugin-gesteuerten Hardware Pultec-Style EQ veröffentlicht, den...

Bettermaker Stereo Passive Equalizer

Wir schauen uns die Funktionen des Bettermaker Stereo Passive Equalizer an und dürfen gespannt sein, wie er sich in Action schlägt. Ausserdem nimmt es mich wunder, wie die Plugin-Einbindung funktioniert, ob er wirklich besser klingt als die gängigen Plugins und ob es sich lohnt, knappe 2500€ für die Hardware auszugeben.

Mittlerweile gibt es Pultec-Style EQs in allen Preisklassen, von Warm Audio mit einem Preis von 800€ pro Kanal bis zu Pulse Techniques mit dem Katalogpreis von 5200€ pro Mono Unit. Umso mehr möchte ich wissen, ob dieser Equalizer das Audiomaterial tatsächlich signifikant aufwertet.

Der echte Pultec besitzt zwar Röhren, doch du kannst ihn auch als Solid-State Variante bekommen. Der Bettermaker hat ebenfalls auf Röhren verzichtet. Ob er trotzdem die Wärme erzeugt, die wir uns wünschen, werden wir gleich herausfinden.

Damit du dir die Unterschiede in Studio-Qualität anhören kannst, stelle ich dir die Audiodateien zur Verfügung. Klicke einfach auf den folgenden Link und lade sie dir herunten. Wenn du sie in deine DAW einfügst, kannst du zwischen ihnen hin und her schalten und dir selbst ein Bild machen.

=>Klicke hier, um dir die Dateien in 44.1kHz und 24 Bit herunterzuladen.

 

 
Möchtest du mehr über Equalizer-Techniken und deren Einsatzgebiete wissen?

=> Klicke JETZT hier, für mehr Informationen!

 

Bettermaker Stereo Passive Equalizer + Plugin

Der Bettermaker Stereo Passive Equalizer ist ein Hardware Gerät, das über ein Plugin gesteuert wird. Zwar kannst du an der Hardware direkt ebenfalls Einstellungen vornehmen, doch über das Plugin gehts viel leichter und genauer. 

Um das Plugin in Betrieb zu nehmen, musst du die Bettermaker Hardware über ein USB Kabel mit deinem Rechner verbinden. Sobald du das Bettermaker-Plugin in deiner DAW einsetzt, kommuniziert es automatisch mit der Hardware.

Ausserdem kannst aus dem Plugin heraus gewisse Funktionen steuern, die an der Hardware nicht möglich sind. Beispielsweise das Hochpass-Filter oder die Gain Anpassung, welche im Plugin einen eigenen Regler besitzt. Die Gain-Anpassung wird bei der Hardware so gelöst, dass der High-Shelf-Regler eine Doppelfunktion besitzt.

 

Der Vergleich Hardware vs. Plugin

Als erstes habe ich versucht den Battermaker Stereo Passive Equalizer mit einem Plugin zu «matchen». Dafür habe ich das für mich beste Pultec-Plugin benutzt, welches ich kenne: Den Pultec EQP-1a von UAD.

Es ist fast nicht möglich die Kurven der beiden Geräte identisch einzustellen. Ich habe über einen Song die Einstellungen des Pultec EPQ-1a von Universal Audio vorgenommen, diese Voreinstellung gespeichert und versucht sie mit dem Bettermaker Stereo Passive Equalizer nachzubilden.

Um annähernd gleiche Kurven zu bekommen, musste ich die Boosts und Cuts anpassen und auch die Frequenz-Wahl verändern. Da siehst du, wie wichtig es immer ist, mit den Ohren zu arbeiten und nicht mit den Augen. Im ersten Beispiel, dem Song «Summerfeeling» hörst du den Unterschied zwischen diesen beiden Equalizern-Einstellungen.

 

Bettermaker Stereo Passive Equalizer vs. Logic X Vintage Tube EQ

Da ich Logic-Interne Plugins nicht mit dem Plugin-Doctor analysieren kann, habe ich beim zweiten Beispiel beide Equalizer genau gleich eingestellt. Der Unterschied zwischen ihnen ist enorm. Logics Tube EQ klingt grau und flach gegenüber dem Bettermaker Stereo Passive Equalizer. Den Vergleich hörst du beim Song «Valentine».

 

Bettermaker Stereo Passive Equalizer vs. Plugin-Alliance Lindel Audio PEX-500

Im letzten Beispiel benutze ich die Emulation eines 500-er Serien Pultec-Style EQs von Lindell Audio. In diesem Vergleich musste ich ebenfalls gewisse Anpassungen vornehmen, damit die Equalizer einigermassen gleich klingen, jedoch hat das Plugin auch hier keine Chance. Beim Song «Arms Of Someone Else» hörst du den Unterschied in der Breite und Tiefe.

 

Fazit

Unterm Strich muss ich zugeben, dass mich der Bettermaker Stereo Passive Equalizer sehr überrascht hat. Ich hatte nichts grosses von ihm erwartet, bin jedoch sehr erstaunt von der Tighness und Präzision des Geräts. Vor allem die 3-Dimensionalität, die er dem Audiomaterial gibt ist hervorragend. Die Bässe sind druckvoll und klar, die Höhen präsent und doch nicht giftig.

Alles in allem muss ich Bettermaker ein Lob aussprechen. Da haben sie ein wirklich gutes Unit auf den Markt gebracht, Respekt!

 

Trulli Trulli 

100% Gratis:

5-stündiger Schnell-Durchstarter-Kurs für Musikproduzenten.

Ja, schick' mir die Zugangsdaten!