Kontakt

Equalizer Plugin Entwicklung - Inteview mit Fabien von Tokyo Dawn Labs

equalizer interview pligin Mar 15, 2022

 

Wir als Musikproduzenten, Tontechniker, Mixing- und Mastering-Engineers fragen uns dauernd, welche Plugins unsere Produktionen unterstützen und uns einen Schritt weiter bringen. Was haben wir davon, wenn wir das eine oder andere Plugin zu kaufen? Verbessert es wirklich unseren Workflow und kommen wir mit ihnen schneller ans Ziel? Wenn ja, weshalb sollen wir Plugin A kaufen und nicht Plugin B?

Unsere Sicht als User ist voll auf die Vorteile der einzelnen Prozessoren gerichtet. Doch wie sieht das auf der anderen Seite, auf der Seite der Entwickler, aus? Welche Fragen müssen sie sich stellen und mit welchen Problemen beschäftigen sich die Hersteller von Plugins?

Um das herauszufinden, habe ich mit Fabien Shivre gesprochen. Er ist der Entwickler der High-End Plugins von Tokyo Dawn Labs. Und High-End heisst bei ihnen nicht teuer, sondern hochqualitativ.

In diesem Video spreche ich mit Fabien und wir beleuchten ein paar geheime Eigenheiten von Equalizer-Plugins. Von der technischen, wie auch von der Anwendungsseite.

 

 

Fabiens Know-How ist unglaublich gross. Er muss sich ganz andere Gedanken machen als wir User. Doch lass das seine Sorge sein. Wir müssen lediglich wissen, wie wir mit den Plugins umgehen müssen. Doch das ist oft schwierig. Wir haben die Qual der Wahl und müssen lernen, welche Techniken wir mit den geeigneten Werkzeugen anwenden.

Wie Fabien schon erwähnt hat, ist es wichtig die richtigen Informationen zu finden, damit wir auch sicher und zielgerichtet die Ergebnisse erzielen, die wir uns wünschen. 

 

 

 

Trulli Trulli 

100% Gratis:

5-stündiger Schnell-Durchstarter-Kurs für Musikproduzenten.

Ja, schick' mir die Zugangsdaten!